29.08.2021

HSC Hannover gewinnt Cup der Region

A-Junioren HSC Hannover holen Cup der Region Foto: NFV/SZ

Der HSC Hannover hat im Barsinghäuser August-Wenzel-Stadion zum zweiten Mal nach 2013 den Cup der Region gewonnen und ist damit erster Titelträger unseres Kreises in der noch jungen Spielzeit 2021/22. Im Finale bezwang der von Bastian Aschemann trainierte Landesligist das Bezirksligateam vom VfL Eintracht Hannover verdient mit 3:1 und sicherte sich als Siegprämie einen Sportartikelgutschein in Höhe von 2000 Euro. Die unterlegene Eintracht wurde mit einem Adidas-Gutschein in Höhe von 1500 Euro ausgezeichnet. Im Spiel um Platz 3 setzte sich der SC Hemmingen-Westerfeld mit 2:0 gegen den TSV Godshorn durch und freut sich über einen Gutschein in Höhe von 1250 Euro, während die Godshorner Sportartikel im Wert von 1000 Euro einkaufen dürfen. Die von der Sparkasse Hannover ausgelobte Fair-Play-Prämie in Höhe von 150 Euro kassierten die Hemminger.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 05.09.2021

Regionale Sponsoren