06.03.2020

Informationsveranstaltungen für Vereine

Impressionen aus Kirchdorf

„Fußball ohne Gewalt – Ball flachhalten - Cool bleiben!" ist das Kernthema der 8 Informationsveranstaltungen für die Jugend- und Spartenleitungen aus unseren Vereinen. Der Starschuss erfolgte in der ersten Märzwoche in Hagen, Pattensen und Kirchdorf.

Themenüberblick:

Kurzer Informationsblock des Kreisvorstandes sowie aus dem Spielausschuss, dem Jugendausschuss und dem Schiedsrichterausschuss insbesondere zur geplanten schrittweisen Ausweitung des SR-Spesenpools.

 

Das Kernthema Gewaltprävention wird gemeinsam in drei Workshops zu folgenden Fragestellungen aufgearbeitet:

Jugendbereich: Wie kann mit eltern und Zuschauern umgegangen werden, die von außen negativ (Gewalt, Beleidigungen) auf das Spiel einwirken?

Schiedsrichterbereich: Was können Vereine u. Schiedsrichter dazu tun, damit der Respekt gegenüber dem Schiedsrichter zurückkehrt und dieser nicht länger Zielscheibe auf dem Platz ist?

Qualifizierungsbereich: Wie können Trainer Werte, wie Fair Play und Respekt vor dem Gegnespieler und dem Schiedsrichter an ihre Spieler weitergeben?

Die Ergebnisse der Workshops werden anschließend durch Gruppensprecher aus den Vereinen im Plenum vorgestellt.

Aus den Ergebnissen aller Veranstaltungen sollen gemeinsame Leitlinien zum „Fußball ohne Gewalt“ für unseren Kreis entwickelt werden, die wir als Spieler, Trainer, Betreuer, , Schiedsrichter, Verein, Fans und Verband zukünftig gemeinsam leben wollen.

Darüber hinaus wird allen Fragen und Hinweisen zu allgemeinen Themen entsprechende Zeit eingeräumt.

Wichtig: Die noch ausstehnden Termine in Limmer, Garbsen und Burgdorf sind auf Grund der aktuellen Entwicklungen durch das Corona-Virus bis auf Weiteres abgesagt.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 03.04.2020

Regionale Sponsoren