19.01.2020

Innenminister Pistorius zeichnet Ehrenamtliche unseres Kreises aus

Autor / Quelle: Heinz Jäkel

Fürs Ehrenamt am Ball: v. l. H. Becker, H.-J. Gurtowski, B. Pistorius, D. Neitzke, K.-D. Weigelt, N. Hildebrandt, M. Tscharntke, C. Barr, W. Hocke, U. Overheu, H. Krupinski, J. Grützmacher, G. Distelrath und E. Wacker Heinz Jäkel

Unsere DFB-Ehrenamtspreisträger des Jahres 2019, der Fußballheld (Junges Ehrenamt) und verdiente Schiedsrichter sind am Wochenende beim Neujahrsempfang unseres Kreises im Isernhagener Hotel Hennies ausgezeichnet und geehrt worden.

Prominentester Gast war dabei Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius, der speziel den Preisträgern aber auch dem Ehrenamt als solches in seiner Festrede ein hohes Lob zollte. Für die zu ehrenden verdienten Sportkameradinnen und Sportkameraden war es zudem eine ganz besondere zusätzliche Auszeichnung, dass auch NFV-Präsident Günter Distelrath es sich nicht nehmen ließ, die Veranstaltung durch ein Grußwort zu bereichern und alle Ehrungen persönlich vorzunehmen.

Im festlichen Rahmen wurden Matthias Tscharntke (SV Mittelrode), Horst Becker (SV Northen-Lenthe), Werner Hocke (SC Niedernstöcken), Nathalie Hildebrandt (FC Lehrte), Ulla Overheu (SV Iraklis Hellas) als verdiente Mitarbeiter ihrer Vereine mit dem DFB-Ehrenamtspreis 2019 ausgezeichnet und erhielten für ihr unermüdliches Engagement jeweils eine wertvolle Uhr, eine Ehrenurkunde, eine Flasche Sekt und einen Fußball. Eine besondere Ehrung erfuhr zudem Daniel Neitzke (SUS Sehnde), der als Kreissieger der DFB-Aktion Ehrenamt zusätzlich an einem Dankeschön-Wochenende des NFV teilnehmen wird.

Unser Fußballheld ist Cedric Barr vom TSV Mariensee-Wulfelade. Diese spezielle Auszeichnung für das Junge Ehrenamt ist mit einer Reise nach Barcelona verbunden.

Auf eine jeweils 40-jährige ununterbrochene Schiedsrichtertätigkeit blicken Klaus-Dieter Weigelt (TSV Poggenhagen), Henryk Krupinski (TUS Marathon) und Hans-Jürgen Gurtowski (Mühlenberger SV) zurück und wurden dafür mit der Verdienstnadel in Gold des Niedersächsischen Fußballverbandes ausgezeichnet.

Durch den Abend führten der Kreisvorsitzende Jens Grützmacher und sein erster Stellvertreter und zugleich Ehrenamtsbeauftragter Eberhard Wacker, die neben Boris Pistorius und Günter Distelrath als weitere Ehrengäste  den ersten Bürgermeister der Stadt Hannover Thomas Hermann, die Vorsitzenden der Regions- und Stadt-Sportbünde Ulf Meldau und Rita Girschikofsky, den Verlagsleiter der Mediengruppe Madsack Günter Evert sowie Marcel Meißner vom Sporthaus Gösch begrüßen konnten. Nach einem gemeinsamen Abendessen vom Festbuffet klang die überaus gelungene Veranstaltung am späten Abend aus.

Weitere Impressionen und eine reichhaltige Bildgalerie bietet der Sportbuzzer Hannover

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 19.02.2020

Regionale Sponsoren