29.10.2021

Trauer um Klaus Dieter Roegner

Der NFV Kreis Region Hannover trauert um sein Ehrenmitglied Klaus Dieter Roegner, der im Oktober 2021 im 88. Lebensjahr verstorben ist.

Nicht nur in seiner Zeit als stellvertretender Vorsitzender (von 1988 bis 2010) war der Kleinburgwedeler ein Aktivposten des NFV-Altkreises Hannover-Land, dessen Geschicke er über Jahrzehnte maßgeblich mitgestalteten konnte. Bereits von 1983 bis 1987 leitete der Verstorbene zuvor das Herrensportgericht des Kreises als Vorsitzender.

 

Als Schiedsrichter gehörte er in seiner aktiven Zeit zu den wenigen Norddeutschen, die den Sprung bis in die höchsten Spielklassen auf nationaler Ebene schaffte und dort bis Mitte der 1970er Jahre Spiele im DFB-Pokal  sowie in der ersten und zweiten Bundesliga leitete bzw. dabei assistierte.

Klaus Dieter Roegner hat sich immens hohe Verdienste um den Fußballsport in seiner ganzen Bandbreite erworben und wurde für seine herausragenden Leistungen auf Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene mehrfach ausgezeichnet. So war er Träger der goldenen Ehrennadel des Kreises Hannover-Land sowie der silbernen Ehrennadel des Niedersächsischen Fußballverbandes. 2007 wurde ihm als besondere Auszeichnung die DFB-Verdienstnadel verliehen.

Durch seine verbindliche, freundliche Art und die stets sehr kompetente und kooperative Zusammenarbeit mit Vereinen und Verbandsgremien war er auch über die Kreisgrenzen hinaus hoch angesehen. Mit dem Namen Klaus Dieter Roegner bleibt ein Stück gelebte Geschichte unseres  Fußballkreises für immer verbunden. Alle Fußballerinnen und Fußballer des Kreises Region Hannover werden sein unermüdliches Wirken für den Fußball nicht vergessen und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

(Text Heinz Jäkel, Foto privat)

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 18.11.2021

Regionale Sponsoren