18.04.2020

Vorschlag des NFV zur Fortsetzung des Spielbetriebs 2019/20

Autor / Quelle: Jens Grützmacher/Heinz Jäkel

Jens Grützmacher, Kreisvorsitzender

Seit einem Monat ruht der Spielbetrieb nicht nur in unserem Kreis. Am 17.04.2020 hat der NFV im Rahmen einer Videokonferenz über die Auswirkungen der von der Bundesregierung in dieser Woche verkündeten Maßnahmen für den Fußball allgemein und insbesondere für den Spielbetrieb beraten.

Lesen Sie dazu die aktuellen Information des Kreisvorsitzenden Jens Grützmacher zur derzeitigen Aussetzung des Spielbetriebs, etwaige Folgen für unsere Vereine und die verbandseitigen Vorschläge zur Forsetzung der unterbrochenen Spielzeit 2019/20.

 

Hannover am 17.04.2020

Liebe Vereinsvorstände in der Region Hannover,

seit einem Monat ruht der Spielbetrieb. Heute hat sich der NFV in einer Videokonferenz getroffen, um über die Auswirkungen der von der Bundesregierung in dieser Woche verkündeten Maßnahmen für den Fußball allgemein und insbesondere für den Spielbetrieb zu beraten.

Fakt ist, dass uns derzeit niemand einen Zeitpunkt nennen kann, wann wir mit den Mannschaften wieder auf die Plätze können, um überhaupt zu trainieren oder wann wir die Punktspiele beginnen können.

Der Hinweis in der Pressekonferenz der Bundeskanzlerin in dieser Woche, dass über den Fußball nicht gesprochen wurde, nicht einmal über Geisterspiele im Profibereich, macht deutlich, dass wir erst am Anfang eines langen Weges zurück in die Normalität sind und wir zukünftig uns zunächst darauf einrichten müssen, mit diesem Virus leben zu müssen. Allein die Entscheidung, dass bis 31.08. keine Großveranstaltungen stattfinden werden, macht dies besonders deutlich.

Im Amateurfußball stehen wir natürlich zunächst vor dem Problem, dass bis Anfang Mai noch die Kontaktsperre gilt. Auch danach wird der Fußball bei den nächsten Lockerungen nicht an erster Stelle stehen, da der Fußball eine Kontaktsportart ist. Denn „mildere“ Alternativen, das Tragen von Masken etc. kommt in der Ausübung des Fußballsports sicher nicht zur Vermeidung einer Ansteckung in Betracht.

Kurzum: Es steht derzeit völlig in den Sternen, wann die Saison fortgesetzt werden kann.Selbst eine Langzeitprognose, ob es im Sommer, Herbst oder Winter wieder möglich sein wird und die Kommunen die Plätze wieder freigeben und uns grünes Licht geben, ist völlig offen.

Nach intensiver Beratung möchte der NFV Vorstand den Vereinen daher folgendes Vorgehen vorschlagen,

dass der Spielbetrieb zunächst bis 15.8. oder 31.8. ausgesetzt bleibt,

weil nach Einschätzung des Innenministeriums und Rücksprache unseres Präsidenten Distelrath mit dem Sportminister Pistorius die öffentlich - rechtlichen Vorgaben bis dahin einen Spielbetrieb nicht möglich machen werden.

Eine weitere Entscheidung wollen wir zunächst nicht treffen, denn der Wunsch nach einer sportlichen Entscheidung auf dem grünen Rasen besteht und ist uns natürlich lieber, als ein Abbruch u. eine Entscheidung über die Wertung und Auf- und Abstieg am Grünen Tisch. Alles ist offen und steht und fällt mit der Entwicklung der Pandemie bzw. behördlichen Entscheidungen.

Ihr habt es vielleicht heute in der Presse bereits verfolgt, dass der NFV sich zu diesem geplanten Vorgehen ein Meinungsbild der Vereine einholen möchte. Für Kritik oder auch Zuspruch für diese Entscheidung stehe ich gern per Mail zur Verfügung.

Unter normalen Umständen würde ich die Vereinsvertreter zu einer außerordentlichen Zusammenkunft einladen, aber das scheidet aufgrund des Kontaktverbots derzeit ja aus.

Wir prüfen derzeit die technische Umsetzung, ob es vielleicht möglich ist, im Rahmen einer Videoschalte am nächsten Dienstag (wahrscheinlich um 19 h) kurzfristig zusammenzukommen, um auch persönlich in Kontakt mit den Vereinen zu treten, was uns im Kreis Region Hannover in den vergangenen zwei Jahren besonders wichtig war. Kurzfristig wird es über das Postfach dann ggf. einen Link geben, mit dem man sich zuschalten kann.

Mit freundlichen Grüßen

Jens Grützmacher
NFV Kreis Region Hannover
Kreisvorsitzender

Alleestr. 9
30167 Hannover
jens.gruetzmacher@nfv-region-hannover.de

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 26.05.2020

Regionale Sponsoren