28.02.2019

Workshop statt Vortrag: Neues Format der Informationsveranstaltungen kommt gut an!

Autor / Quelle: Heinz Jäkel

Die Workshopergebnisse werden im Plenum vorgestellt.

Der Gruppensprecher stellt die Arbeitsergebnisse vor.

Laatzen. Die erste von insgesamt 8 in der Region geplanten Informationsveranstaltungen des Kreises hat am vergangenen Montag im Vereinsheim der SpVg Laatzen stattgefunden. Dabei waren Vertreter aus 26 Vereinen nicht nur zum Zuhören und Diskutieren eingeladen, sondern gefordert, die Veranstaltung aktiv mitzugestalten. Neben einem kurzen Infoblock wurden vier Themenblöcke in parallel laufenden Wahl-Workshops angeboten und durchgeführt.

Jugendausschuss: Hallenrunde

Spielausschuss: Staffelzusammenstellungen

Qualifizierungsausschuss: Fortbildungsveranstaltungen

Öffentlichkeitsarbeit: Homepage des Kreises

Die Ergebnisse der Workshops wurden anschließend durch einen Gruppensprecher aus den Reihen der Vereinsvetreter im Plenum vorgestellt und diskutiert. Andreas Uherek moderierte als stellvertrtetender Kreisvorsitzender das Treffen. Er und die anwesenden Kreismitarbeiter freuten sich am Ende über durchweg positive Rückmeldungen der Teilnehmer zum gelungenen neuen Format der Veranstaltungsreihe. Weitere Veranstaltungen siehe unter "Kreistermine"

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 20.03.2019

Regionale Sponsoren