Eintrittskarten für Schiedsrichter bei Hannover 96 und TSV Havelse

Durch die Covid19-Maßnahmen, verläuft Ausgabe der Schiedsrichterkarten derzeit abweichend. Derzeit stellen beide Vereine freiwillig ein vermindertes Schiri-Karten-Kontingent zur Verfügung. Bei attraktiven Spielen empfehlen wir dringend ein frühzeitige Anreise (Faustregel: Ist die öffentliche Ticketnachfrage hoch, ist sie es auch bei Schirikarten!)
 
Jeder Besucher muss sich eigenständig über die derzeit geltenden Zutrittsregeln informieren.  Die Platzkarten befinden sich im neutralen Bereich (meistens zwischen W1 und W5).
 
Die Ausgabe für Spiele von Hannover 96 erfolgt derzeit nicht direkt am Stadion (Kassenanlagen sind geschlossen), sondern ab 2 Stunden bis 15 Minuten vor Anstoß beim Sport-Club Elite (direkt an der Stadionbrücke) im Gartenbereich der Clubgaststätte, gegen Vorlage nur des gültigen SR-Ausweises. Im separaten Schiedsrichterbereich (Gartenbereich des SC Elite) freut sich die örtliche Schiedsrichter-Vereinigung auf spannende Gespräche mit allen heimischen oder auswärtigen Schiris und Freunden vor und auch nach dem Spiel zu erschwinglich erwerbbaren Getränken.
 
Wir bitten alle Schiedsrichterkollegen höflichst, bei der Abholung, das Vereinsgelände in möglichst neutraler Kleidung zu betreten. In Problemfällen weist Euch dem Sicherheitspersonal als Schiedsrichter mittels gültigen SR-Ausweises aus.
Die Ausgabe von Schiedsrichterkarten beim TSV Havelse findet an der Kassenanlage Nord statt.

Immer wieder erhalten wir Anfragen zu der Situation um Schiedsrichterkarten an der HDI-Arena Hannover. 

Die Schiedsrichter-Kasse befindet sich am Südeingang (Ricklinger Seite) der Arena, am rechten Kassenfenster.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Eingang am Besten über die U-Bahnstation "Stadionbrücke" (U-Bahnlinien 3, 7 und 17) und mit dem Auto über den Parkplatz auf dem Schützenplatz. Reisegruppen die mit dem Bus anreisen, können am Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg, etwa 200 Meter vom SR-Eingang entfernt an der Straße parken.

Der Verein gibt zu jedem Spiel 300 Schiedsrichterkarten aus. Die Kasse wird ca. 2 Stunden vor Anstoß geöffnet und schließt kurz vor Anstoß oder nach Ausgabe aller Karten. Der Zutritt zum Stadion kann nur durch den eigens eingerichteten Schiedsrichtereingang erfolgen. Es werden Sitzplatzkarten für den neutralen Bereich Unterrang West vergeben. Bei Topspielen wird eine frühzeitige Anreise empfohlen. Sollten alle SR-Karten ausgeteilt sein besteht keine Möglichkeit mehr mit seinem Ausweis ins Stadion zu gelangen!

Die Eintrittskarten werden durch Volunteers ausgegeben, die von einem NFV-Vertreter unterstützt werden. Am Eingang wird um eine freiwillige Spende für die örtliche SR-Vereinigung gebeten. Nur Schiedsrichter mit gültigem (!) SR-Ausweis erhalten Anrecht auf eine solche Ehrenkarte. Die Ausgabe jeder Karte wird mit der Ausweisnummer registriert.

Ungültige Ausweise werden eingezogen und dem zuständigen Kreis-SR-Obmann per Post zugestellt. Betrugsversuche (z.B. gefälschte Ausweise oder unrechtmäßige Weitergabe bzw. Verkauf der Karten) ziehen neben einer Sanktionierung durch den Verband eine zivilrechtliche Anzeige nach sich. 

Schiedsrichterkarten sind nicht reservier- oder vorbestellbar und ausschließlich an der Tageskasse (solange der Vorrat reicht) erhältlich. Für größere Schiedsrichtergruppen mit langer Anfahrt versuchen wir trotzdem den Zutritt zum Stadion weitestgehend sicherzustellen (sofern es sich nicht um Topspiele handelt). Diese Reisegruppen wenden sich direkt an den schiedsrichter@--no-spam--nfv-region-hannover.de . 

Wir erwarten, dass sich jeder Schiedsrichterkollege im Stadion, den Kollegen auf dem Platz, am Schiedsrichtereingang, sowie anderen Zuschauern, Ordnern und arbeitenden Personal gegenüber fair und zurückhaltend verhalten.

Wir wünschen euch einen angenehmen Aufenthalt in Hannover und ein tolles Spiel!


Foto aus Sicht der Südtribüne. Schiris erhalten Platzkarten im Unterrang West (linke Tribüne).

Seite zuletzt aktualisiert am: 26.05.2022

Regionale Sponsoren