Hallenkreismeisterschaft Junioren

Am ersten Märzwochenende wurden die Hallenmeisterschaften der E- und D-Junioren in der Sporthalle der IGS Kronsberg ausgetragen.

 

Bei den E-Junioren siegte das Team des HSC Hannover vor dem TSV Havelse U11.

 

Bei den D-Junioren konnte der TSV Havelse U13 den Titel vor den U13 des JFV Calenberger Land gewinnen.

E-Junioren

229 Teams waren insgesamt in der Region Hannover bei den E-Junioren Anfang November 2023 am Start. Nun fand in der IGS Kronsberg das Finale der besten 8 Teams des Leistungsbereichs statt.

Im spannenden Finale konnten die jungen U11-Kickker des HSC Hannover sich denkbar knapp erst im 6-Meterschießen mit 3:2 im Dauerbrenner gegen den TSV Havelse durchsetzen und haben, wenn auch mit etwas Fortune, am Ende verdient den Hallenkreismeistertetel 2023/24 der Altersklasse E-Junioren in der Region Hannover gewonnen.
E-Junioren-Hallenkreismeister 2023/24: Der HSC Hannover U11

In der Finalvorrunde 01 qualifizierten sich der TSV Havelse U10 und die SG Blaues Wunder Hannover für das Halbfinale und ließen die SG Letter 05 und den HSC II U 10 hinter sich. In der Finalvorrunde 02 kamen der HSC Hannover U11 und der TSV Havelse U11 ins Halbfinale. Der Hesseler SV und die JSG Blaues Wunder/Kleefeld U10 hatten in dieser Gruppe das Nachsehen.   

Im Halbfinale sezte sich im rein Havelser Duell die U11 gegen die U10 durch, während der HSC Hannover die SG Blaues Wunder ausschaltete.

D-Junioren

Bei den D-Junioren gingen zum Hallensaisonstart Anfang November 179 Teams ins Rennen um den Hallenpokal. 8 Teams waren nun bis in die Finalrunde in der IGS KroKronsberg gekommen.

Im Finale um den Kreismeistertitel setzte sich die U13 des TSV Havelse souverän mit 2:0 gegen den JFV Calenberger Land U13 durch. Im Spiel um Platz 3 hieß der Sieger SPVG Arnum mit 1:0 über die U12 des TSV Havelse.
D-Junioren Hallenkreismeister wurde die U13 des TSV Havelse.

Die Finalvorrunde 01 gewann der JFV Calenberger Land U13 vor dem TSV Havelse U12. Beide Teams waren so für das Halbfinale qualifiziert.FIA Hannover und die U12 des JFV Calenberger Land II hatten in dieser Gruppe das nachsehen.

In der Finalvorrunde 02 hatten der TSV Havelse U13 als Gruppensieger und die SPVG Arnum U13 die Nase vorn. Die U13-Teams der JSG Hannover West und des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide schieden in dieser Gruppenphase aus.      

Im Halbfinale kam es zu einem rein Havelser Duell, das die U13  mit 2:0 über die U12 für sich entschied.  Mit 4:0 bezwang der JFV Calenberger Land die SPVG Arnum im zweiten Halbfinalespiel.