Eintrittskarten für Schiedsrichter bei Hannover 96

Auf dieser Seite geben wir allen Schiedsrichtern wichtige Informationen zu Schiedsrichter-Ehrenkarten für die Heimspiele von Hannover 96 in der Heinz-Von-Heiden-Arena Hannover.

Modalitäten zur Bestellung:

  • Der Verein Hannover 96 gibt zu jedem Spiel entsprechend der DFL-Vorgabe  (0,5 % der Stadionkapazität) 248 Schiedsrichterkarten aus.
  • Im Vorfeld eines Spiels sind Schiedsrichterkarten bis 48 Stunden vor Anstoß über u.g. Link reservierbar. Für kurzfristige Besucher wird ein kleines Kontingent (sofern nach Voranmeldung noch verfügbar) zurückgehalten bei Verfügbarkeit ist der Status (Tickets am Einlass) zu sehen.
  • Alle Karten müssen beim Sport-Club Elite im Gartenbereich der Clubgaststätte (Stammestraße/ Ecke Stadionbrücke) abgeholt werden.
  • Die Ausgabe durch einen NFV-Vertreter erfolgt ab ca. 2 Stunden vor Anstoß und endet spätestens 15 Minuten vor Anstoß oder nach Ausgabe aller Karten.
  • Es werden Sitzplatzkarten für den neutralen Bereich Unterrang West (W1-W3) vergeben.
  • Bestellte, aber nicht abgeholte bzw. nicht stornierte Tickets werden ab 30 Minuten vor Anstoß an evtl. wartende Interessenten vergeben und haben eine Nichtberücksichtigung für alle restlichen Saisonspiele zur Folge.

Registrierung:

>>> Hier jetzt für eine Schiedsrichter-Karte für alle Heimspiele von Hannover 96 registrieren <<<

NUR größere Schiedsrichtergruppen können sich direkt an den Ausschuss unter schiedsrichter(at)nfv-region-hannover.de wenden. Wir bitten um Verständnis, dass Einzelanfragen per E-Mail nicht berücksichtigt werden können und verweisen auf den o.g. Registrierungslink. Alle Informationen zu den Karten ist auf dieser Seite auffindbar. 

Legitimation:

Um eine freiwillige Spende für die örtliche SR-Vereinigung wird höflichst gebeten. Nur Schiedsrichter mit gültigem (!) SR-Ausweis erhalten Anrecht auf eine solche Ehrenkarte. Die Ausgabe jeder Karte wird mit der Ausweisnummer registriert. Betrugsversuche (z.B. gefälschte Ausweise oder unrechtmäßige Weitergabe bzw. Verkauf der Ehrenkarte) ziehen neben einer Sanktionierung durch den Verband eine zivilrechtliche Anzeige nach sich.

Anreise:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Eingang am Besten über die U-Bahnstation "Stadionbrücke" (U-Bahnlinien 3, 7 und 17) und mit dem Auto über den Parkplatz auf dem Schützenplatz. Reisegruppen die mit dem Bus anreisen, können am Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg, etwa 200 Meter von der Stadionbrücke entfernt an der Straße parken.

Erhöhte Nachfrage:

Häufig sind auch kurzfristig Eintrittskarten verfügbar - dies wird im System dann angezeigt. Wir bitten von einer Kontaktaufnahme am Spieltag dringend abzusehen!

Wohin vor und nach dem Spiel?

Im separaten Schiedsrichterbereich (Gartenbereich des SC Elite) freut sich die örtliche Schiedsrichter-Vereinigung auf spannende Gespräche mit allen heimischen oder auswärtigen Schiris und Freunden vor und auch nach dem Spiel zu erschwinglich erwerbbaren Getränken.

Verhaltensregeln:

Wir bitten alle Schiedsrichterkollegen höflichst, bei der Abholung, das Vereinsgelände in möglichst neutraler Kleidung zu betreten. In Problemfällen weist Euch dem Sicherheitspersonal als Schiedsrichter mittels gültigen SR-Ausweises aus, aber bleibt dabei zwingend höflich und freundlich, ansonsten wird der Zugang verwehrt. Wir bitten ebenfalls dringend von telefonischen Rückfragen beim KSA oder dem Verein Hannover 96 abzusehen.

Wir erwarten, dass sich jeder Schiedsrichterkollege im Stadion, den Kollegen auf dem Platz, am Schiedsrichtereingang, sowie anderen Zuschauern, Ordnern und arbeitenden Personal gegenüber freundlich, fair und zurückhaltend verhält.

Wir wünschen Euch einen angenehmen Aufenthalt in Hannover und ein tolles Spiel!